Wilkommen im Dax

+++ wir suchen weitere seriöse Zeugenberichte wie diesen +++

Bericht eines Anwesenden in der DAX-Bierbörse am 31.10.2020:

Ich war am 31.10.2020 in der DAX-Bierbörse in allen Bereichen unterwegs.

Die von der Polizei vorgeworfenen und in der Presse genannten Dinge habe ich miterlebt und anders in Erinnerung.

Aus meiner Sicht gab es folgende Situationen:

Die Bereitschaftspolizei kam mehrfach wegen Corona-Kontrollen mit ca. 10 Beamten (teils in voller Kampfausrüstung mit mitgeführten Helmen!) – und haben selbst die Gänge durch ihre massive Anwesenheit teils zugestellt oder verengt, somit Abstände verringert – natürlich auch Gäste im Verhalten verunsichert. (Total übertrieben so häufig an einem Abend und unverhältnismäßig in dieser Personenstärke und mit dieser Ausrüstung zu kontrollieren).

Im Gegensatz zum Polizei- und Pressebericht habe ich in Erinnerung:

Niemand hat getanzt. Weder auf Tischen oder Bänken.

Es wurde kurzfristig „an“ einem Tisch sich heftiger „bewegt“ – aber nicht getanzt. Der DJ hat sofort reagiert (Musik aus und ermahnende Ansage über Mikrofon). Außerdem hat sich sofort eine Sicherheitskraft mit der Sache beschäftigt.

Eine Person war nach dem Rauchen im Bereich P-Club in Richtung Bereich Bierbörse versehentlich ohne Maske unterwegs und der Polizei in die Arme gelaufen. Ein einziger Tisch hatte später 12 statt 10 Personen am Tisch.

Nicht mehr – nicht weniger.

Was sich draußen vor der Tür abgespielt hat war nicht unbedingt in der Verantwortung des Betreibers – aber auch da war grundsätzlich alles sehr anständig und die Sicherheitskräfte stets bemüht – es gab eindeutige Abstandsmarkierungen im Wartebereich auf dem Boden. (Im naheliegenden Bahnhof ist übrigens oft mehr Gedränge und weniger Organisation gewesen).

Es ist traurig, was die Behörden (Polizei) und Presse aus dem 31.10.2020 in dem Lokal machen und welche unverhältnismäßigen Maßnahmen in Bezug auf die Bierbörse ergriffen wurden!

Wenn sogar der Polizei-Bericht nicht mehr der Realität entspricht und korrigiert werden muss, außerdem die Presse nicht objektiv berichtet, haben wir Verhältnisse wie in Diktaturen.

Traurig 😢

Euer Dax Bierbörse Hannover Team

#update #bierbörse #wochenende #p-club #hannover #wirsindfüreuchda

+++ Zeugen gesucht +++

Erstmal vielen lieben Dank für eure treue und tolle Unterstützung in diesen schwierigen Zeiten!

Am Samstag den 31.10.20 gab es eine Polizeikontrolle in unserer Bierbörse. Die am nächsten Tag in der Presse geschilderten  Beobachtungen der Polizei weichen stark von unseren eigenen Beobachtungen ab.  Wir durchsichteten daher unser komplettes Videomaterial welches jeden Raum zu jedem Zeitpunkt der Nacht lückenlos aufgezeichnet hat. Die Anschuldigungen der Polizei konnten sich auf unserem Videomaterial nicht bestätigen.

Eventuell hat die Polizei in die Luft gestreckte Hände bei unserer geliebten 96 Hymne als Tanzen gedeutet.

Viele Gäste, die zum Zeitpunkt der Kontrolle anwesend waren, haben sich bereits in den sozialen Medien zu dem Sachverhalt  geäußert und sich für uns stark gemacht. Vielen Dank dafür!

 

Dennoch suchen wir weitere Zeugen, die in der besagten Nacht, zu dem Zeitpunkt der Polizeikontrolle anwesend waren.

 

Bitte meldet euch über einen Kontaktweg eurer Wahl (Kontaktseite auf der Website oder Nachricht bei Facebook).

 

Euer Dax Bierbörse Hannover Team

#update #bierbörse #wochenende #p-club #hannover #wirsindfüreuchda

Anstehende Veranstaltungen

Mehr laden

Instagram

Dax Bierbörse Hannover

Reservierung für das Dax

Reservierungen sind ausschließlich für den Bereich „DAX BIERBÖRSE“ möglich.